Obama mit Bio-Siegel

Was haben die Diskussionen um Obama und den Wert von Bio-Lebensmitteln gemein?  Wer alternative Wege geht, macht sich verwundbar und gerät schnell unter Beschuss! *

Das Verfehlen guter Vorsätze scheint uns Menschen mehr aufzuregen als die nackte Realität. Beispiele von Obamas missglückter Präsidentschaft reihen sich in der Presse ebenso aneinander wie die aufgedeckten Bio-Lügen. Wir haben uns scheinbar daran gewöhnt, dass konventionelle Landwirtschaft mit vergifteten Böden und Grundwasser, der Ausrottung der Artenvielfalt, erhöhten Krebsraten und Tierquälerei einhergeht. Was aber für ein Aufschrei, wenn auch mal im Biolandbau ethische Prinzipien missachtet werden. Wir verurteilen lautstark, dass es Obama nicht gelang, die Demokratie aus den Klauen der korrupten Lobbypolitik zu befreien, nehmen aber wortkarg hin, dass die herbeigewählten Maßnahmen des Präsidenten von den Republikanern in den letzten vier Jahren systematisch torpediert wurden.

Den Zynikern geht es nicht um eine kritische Reflexion von Obamas Erneuerungspolitik oder den hausgemachten Problemen der Bio-Szene; sie bleiben lieber bequem. Denn wer nicht wagt, für seine Ideale zu kämpfen, muss sich keinen ungemütlichen Fragen stellen.

Obama geht in die zweite Runde! Wagen auch wir, für unsere Ideale einzustehen?

Yes, we can!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Globales abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Obama mit Bio-Siegel

  1. Tobias Breyer schreibt:

    Wer etwas tut, setzt sich automatisch der Kritik aus, denn jede Veränderung, egal welche wird auf verschiedene Resonanz stoßen. Und natürlich kann man Dinge auch immer noch ein wenig besser machen. Aber das weiß man meißtens erst nach einigen Erfolgen und Mißerfolgen. „Versuch macht klug“ Naja und das man als Demokrat von den Republikanern nicht mit Rosen überschüttet wird oder als BioLandwirt keine Weihnachtsgrüße von Monsanto bekommt liegt ja auch auf der Hand. Also in diesem Sinne auf in die neue Runde !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s